zu Ihrer Artikelliste
Datenbank-Suche
Fundgrube
Sie sind hier: home / touristik / musée d'orsay
Social Networks weitersagen Social Networks empfehlen Le Musée d'Orsay
Bild Musée d'Orsay Das Musée d'Orsay ist ein ehemaliger Bahnhof, der 1900 zur Weltausstellung in Paris eingeweiht wurde. Davon zeugt noch heute die große Uhr im Gebäude. 40 Jahre später wurde der Zugverkehr weitestgehend eingestellt. Als am 1.1.1973 das noch existierende Hotel im Gebäude geschlossen wurde, wurde nach langer Diskussion beschlossen, den Bahnhof in ein Museum umzuwandeln.
Heute ist das Museum einer der Anziehungspunkte in Paris. Es beherbergt u.a. eine weltweit einzigartige Sammlung der französischen Impressionisten. Unter anderem sind dort Werke von Cézanne, Degas, Van Gogh, Rodin, Monet, Liebermann und Sisley zu besichtigen.

Öffnungszeiten :
Dienstag bis Sonntag: 9.30 - 18 Uhr
Donnerstag: 9.30 - 21.45 Uhr
Räumung der Säle ab 17.30 Uhr, Donnerstag ab 21.15 Uhr
Geschlossen: Montags und am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember
Jedes Verlassen des Museums ist endgültig, Die Karten verlieren Ihre Gültigkeit.
Die Tageskarte berechtigt nicht zum Besuch der Sonderausstellungen.
Die Tageskarte ist ab Kaufdatum 3 Monate gültig.


Variantenauswahl

Die angegebenen Preise sind Endpreise inklusive Bearbeitungsgebühr.

Artikel Details Ort Datum Preis/¤ Anzahl Bestellen
Kalender in den Warenkorb